Pressemitteilung der AfD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag vom 06.05.2019

Die AfD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag hat einen neuen Pressesprecher. Frank Horns wird ab sofort erster Ansprechpartner für alle Medienvertreter sein und die Öffentlichkeitsarbeit der Fraktion in allen Belangen unterstützen. Er übernimmt die Position von Benjamin Günther, der in gleicher Funktion in die AfD-Fraktion des hessischen Landtages gewechselt war.

Horns volontierte nach dem Studium der Geschichte, Politik und Philosophie (Universität Hamburg) im Heinrich-Bauer-Verlag. Als Redakteur und Chefredakteur arbeitete er für verschiedene Fachzeitschriften, als Autor schrieb er für Tageszeitungen und Wochenmagazine. Dreieinhalb Jahre verstärkte er die Redaktion der Preußischen Allgemeinen Zeitung. Zuletzt arbeitete er als Stellvertretender Pressesprecher der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft.

Dazu die Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag Dana Guth: „Wir freuen uns, dass wir mit Frank Horns einen langjährigen und gestandenen Journalisten für diese Aufgabe gewinnen konnten. Medienvertreter finden in ihm einen kompetenten Ansprechpartner, der die erfolgreiche Arbeit unserer Fraktion nach außen kommunizieren wird.“

Für Rückfragen steht Ihnen die AfD-Fraktion unter 0176/12300337 bzw. 0511/3030-3525 oder frank.horns@lt.niedersachsen.de gerne zur Verfügung.       

V.i.S.d.P.: Dana Guth (MdL), Hannah-Ahrend-Platz 1; 30159 Hannover